Skip to main content

Kenwood Cooking Chef

(4.5 / 5 bei 31 Stimmen)

902,67 € 1.449,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 17. Dezember 2017 17:49
Hersteller
Rührsystem
Kochfunktion
Funktionen & Ausstattung
Rührschüsselgröße6.7 Liter
Leistung1500 Watt
Betriebsstufenstufenlos + 2 Intervallstufen
Gewicht13.6 kg

Der Kenwood Cooking Chef unsere Top-Empfehlung unter den Küchenmaschinen mit Kochfunktion. Diese Maschine vereint Qualität, Funktionalität und Effektivität so gut wie kaum eine andere Küchenmachine. Durch die umfangreiche Ausstattung und das vielseitiges Zubehör, erleichtert diese Küchenmaschine die Arbeit in der Küche enorm. Dabei wird, anders als beim Thermomix oder anderen Küchenmaschinen mit Kochfunktion, die Auswahl an Rezepten nicht eingeschränkt. Für genauere Details sehen Sie sich gerne unseren ausührlichen Produktbericht an oder scrollen Sie direkt zum Fazit.

 

 


Gesamtbewertung

95%

"Beste Küchenmaschine mit Kochfunktion"

Verarbeitung & Qualität
100%
Hervorragend
Bedienung & Reinigung
90%
Sehr Gut
Funktionsumfang
100%
Hervorragend
Preis-/ Leistung
90%
Sehr Gut

Allgemeine Informationen

Slider

Produktinformationen

Abmessung41 x 33,5 x 38 cm
Gewicht13,6 kg
Fassungsvermögen6,7 l
Motorleistung1500 Watt
Anzahl SchaltstufenStufenlos + 3 Intervallstufen
RührsystemPlanetarisches Rührsystem
Anzahl Antriebe4
GehäusematerialAluguss
GerätefarbeSilber

Zusätzlich im Lieferumfang

  • Mixaufsatz
  • Multi-Zerkleinerer
  • Flexi-Rührelement
  • Koch-Rührelement
  • Schneebesen
  • K-Haken
  • Edelstahlschüssel
  • Spritzschutz
  • Dampfgareinsatz
  • hitzebeständige Unterlage
  • Rezeptbuch von Johann Lafer

Optionales Sonderzubehör

  • Fleischwolf
  • Kräuter- und Gewürzmühle
  • Entsafter
  • Kartoffelschäler
  • Würfelzerkleinerer
  • Nudelvorsätze

 

Zubehör & Ersatzteile

In der Praxis

Slider

Funktionsumfang & Ausstattung

Induktionskochfeld

Das besondere am Kenwood Cooking Chef ist, dass sie im Gegensatz zu den meisten anderen Küchenmaschinen eine Kochfunktion hat. Im Boden der Küchenmaschine unter der Schüsselstandfläche ist ein Induktionskochfeld mit einer Leistung von 1100 Watt verbaut. Somit kann die Küchenmaschine nicht nur zum Rühren und Zerkleinern benutzt werden, sondern auch zum Kochen. Dadurch lassen sich auf eine extrem schnelle und bequeme Art und Weise ganze Speisen herstellen, wie z.B. Suppen, Bolognesesauce, Gulasch, Risotto und vieles mehr. Auch für kleine Arbeiten wie das Schmelzen von Schokolade oder um einen Hefeteig optimal gehen zu lassen ist das Induktionsfeld einsetzbar. Die Temperatur lässt sich dabei sehr genau einstellen und wird automatisch auf der eingestellten Temperatur gehalten. Somit ist diese Temperatur-Genauigkeit um Längen höher als bei einem herkömmlichen Herd. Die eingestellte Temperatur kann bequem angepasst werden und wird auf einem kleinen Display angezeigt. Außerdem kann die Kochfunktion in Kombination mit dem Dampfgareinsatz auch zum Dämpfen von Fisch, Fleisch oder Gemüse genutzt werden. Das Kochfeld kann auf jede Temperatur zwischen 20°C und 140°C eingestellt werden. Das bedeutet, dass es sogar möglich ist Fleisch darin anzubraten. Dies ist bei vielen anderen Küchenmaschinen mit Kochfunktionen nicht der Fall.

Timer

In die Kenwood ist ein Timer integriert, mit dem man bequem überprüfen kann, wie lange die Speisen noch brauchen, wodurch man nicht zusätzlich einen Timer auf einem anderen Gerät zusätzlich einstellen muss. Der Timer des Kenwood Cooking Chef kann in 5 Sekunden Schritten und bis maximal 3 Stunden eingestellt werden.

Display

In der Kenwood Cooking Chef ist kleines LCD-Display an der Seite angebracht, auf dem die Temperatur oder der Timer angezeigt werden kann. Somit können diese jederzeit einfach angesehen werden.

Motor/Leistung

Der Kenwood Cooking Chef überzeugt durch seine extrem hohe Leistung. Der Motor bringt dabei eine Leistung von bis zu 1500 Watt auf und somit ist er für alle Arbeiten mit dem Kenwood Cooking Chef ausgerüstet und versagt im Normalfall bei keiner Arbeit.

Anschlüsse

Der Kenwood Cooking Chef hat insgesamt vier Anschlüsse für die verschiedenen Funktionen. Als erstes der Anschluss für die verschiedenen Rührelemente über der Rührschüssel. Dann einen Niedrigdrehzahl-Anschluss an der Vorderseite hinter einer Abdeckung, an dem man zum Beispiel Pasta-Aufsätze, eine Trommelraffel, eine Beerenpresse, einen Fleischwolf oder eine Getreidemühle anschließen kann. Die anderen beiden Anschlüsse befinden sich auf der Oberseite der Küchenmaschine. Der hintere Anschluss ist ein Hochgeschwindigkeits-Anschluss. Hier werden alle Elemente angeschlossen, die eine hohe Drehzahl benötigen, wie zum Beispiel der Mixer, das Schnitzelwerk, der Entsafter sowie die Kräuter- und Gewürzmühle. Somit ist für jedes Element ein passender Anschluss enthalten. Auf jedem Element und jedem Anschluss ist ein anderes Symbol, das zeigt an welchen Anschluss man das jeweilige Element anschließen muss.

Geschwindigkeitsstufen

Der Kenwood Cooking Chef kann die Geschwindigkeit stufenlos über den Drehregler einstellen. Außerdem verfügt er über drei Intervallrührstufen. Das bedeutet, dass die Küchenmaschine nicht ständig rührt, sondern nur ab und zu zum Beispiel zum Umrühren eines Gulasch. Hierbei lassen sich drei Stufen einstellen, wie oft gerührt werden soll.

Mixaufsatz

Der Mixaufsatz des Kenwood Cooking Chef wird auf den Hochgeschwindigkeits-Anschluss der Küchenmaschine gesetzt. Er besteht aus Glas und man kann somit direkt den Inhalt direkt sehen. Außerdem ist er hitzebeständig, was vor allem wichtig ist, wenn darin heiße Speisen wie etwa Suppen püriert werden sollen. Als weiteres Zubehör wird ein passender Rührstab mitgeliefert. Durch die hohe Leistung des Kenwood Cooking Chef lassen sich zum Beispiel Smoothie luftig mixen.

Multi-Zerkleinerer

Der Multi-Zerkleinerer des Kenwood Cooking Chef wird oben auf dem vorderen Anschluss angeschlossen. Es ist sehr vielseitig einsetzbar. Damit können verschiedene Sachen klein gerieben oder geschnitten werden. Dazu kann entweder ein Messer, dass sich im inneren dreht, oder eine von sechs im Lieferumfang enthaltenen Scheiben in den Multi-Zerkleinerer eingesetzt werden. Bei den Scheiben gibt es verschiedene für zum Beispiel feine und grobe Stücke oder große und kleine Scheiben. Das Messer kann zum Beispiel für das Zerkleinern von Schokolade oder Nüssen verwendet werden. Die Scheiben können verwendet werden um Gemüse zum Beispiel für einen Salat klein zu schneiden. So lässt sich ein Salat bequem innerhalb einer Minute herstellen.

Rühren

Das Flexi-Rührelement ist besonders gut zum Rühren von flüssigen Teigen wie Pfannkuchenteig geeignet und schabt den kompletten Teig vom Rand immer wieder in die Mitter der Schüssel und sorgt für ein gleichmäßiges Verrühren ohne das Reste am Rand der Schüssel haften, die nicht richtig mit verrührt werden. Außerdem wird ein zusätzliches Gummielement mitgeliefert, das einfach austauschbar ist.

Das spezielle Koch-Rührelement des Kenwood Cooking Chef rührt die Speisen beim Kochen optimal um. Dabei drehen sich zwei Elemente in entgegengesetzte Richtung. Das eine dreht sich am äußeren Rand der Schüssel und sorgt dafür, dass der Inhalt nach innen gerührt wird. Das andere Element dreht sich in der Mitte und rührt die Speisen nach außen, so dass diese perfekt verrührt werden. Dies ist auch in Kombination mit den Intervallstufen sehr praktisch, falls der Inhalt nicht ständig sondern nur ab und zu umgerührt werden soll. Hiermit lässt sich zum Beispiel Gulasch hervorragend herstellen.

Der Knethaken besteht wie die meisten Elemente des Kenwood Cooking Chef ebenfalls aus Edelstahl. Er imitiert die Knetbewegung der Hand und ist vor allem für feste Teige geeignet. Hiermit lassen sich zum Beispiel Hefeteig oder Nudelteig kneten. Dank der hohen Motorleistung des Kenwood Cooking Chef und dem stabilen Knethaken sind auch schwere Brotteige überhaupt kein Problem.

Der Schneebesen ist sehr groß und stabil. Er besteht aus qualitativ hochwertigem Edelstahl und ist spülmaschinengeeignet. Trotz der großen Rührschüssel kann die Maschine auch kleine Mengen verarbeiten. So ist es zum Beispiel möglich nur ein Eiweiß damit steif zu schlagen. Dies ist längst nicht für alle Küchenmaschinen verständlich, da viele beim Rühren nicht das ganze Volumen der Schüssel abdecken. Insgesamt lassen sich bis zu 16 Eiweiße gleichzeitig im Kenwood Cooking Chef steif schlagen.

Der spezielle K-Haken besteht ebenfalls aus stabilem Edelstahl und ist somit auch spülmaschinengeeignet. Er eignet sich besonders gut für etwas zähere Teige wie z.B. einen Brandteig, der sich auch sehr gut in dem Kenwood Cooking Chef herstellen lässt, da er ebenfalls in der Maschine angebraten werden kann. Außerdem ist er für festere Rührteige geeignet, für das der Flexi-Rührelement sich nicht mehr so gut eignet.

Edelstahlschüssel

Die Edelstahl-Schüssel des Kenwood Cooking Chefs ist ein Highlight der Küchenmaschine. Sie ist größer als bei den meisten vergleichbaren Modellen. Somit lassen sich auch große Portionen verarbeiten. MIt 6,4l Arbeitsmenge fasst sie wesentlich mehr als der Thermomix mit 2,2l Arbeitsmenge. Außerdem bietet es sich an, wenn der Kenwood Cooking Chef täglich benutzt werden soll, eine zweite Schüssel zu kaufen, da man dann während die eine Schüssel im Geschirrspüler ist, die zweite zum Kochen verwenden kann.

Spritzschutz

Die Kenwood Cooking Chef besitzt einen Spritzschutz aus Kunststoff, der verhindert, dass die Maschine und deren Umgebung bei der Benutzung dreckig wird. Dieser lässt sich nach dem Kochen einfach abnehmen und Reinigen. Er ist wie fast alle Teile des Kenwood Cooking Chef spülmaschinengeeignet. Außerdem wird die Kenwood Cooking Chef dadurch zusätzlich vor Feuchtigkeit geschützt.

Dampfgareinsatz

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Dampfgareinsatz. Dieser ist einfach zu verwenden. Man muss einfach ein wenig Wasser in den Kenwood Cooking Chef füllen und mit geschlossenem Deckel erhitzen. Dann kann man wenn die nötige Temperatur erreicht ist den Dampfgareinsatz mit verschiedenen Gemüsesorten oder auch Fisch oder Fleisch füllen und die Rührschüssel des Kenwood Cooking Chef einsetzen. Dann kann der Timer je nach gewünschter Bissfestigkeit des Gemüses eingestellt werden und nach kurzer Zeit hat man auf den Punkt gegartes Gemüse, dass zusätzlich besonders gesund ist, da durch das dampfgaren Vitamine, Mineralstoffe und Mineralsalze zum Größten Teil vorhanden bleiben.

Hitzebeständige Unterlage

Zusätzlich ist im Lieferumfang des Kenwood Cooking Chef eine hitzebeständige Unterlage vorhanden, die Ihre Arbeitsfläche beim Kochen mit dem Kenwood Cooking Chef schützt.

Optionales Sonderzubehör

Fleischwolf

Der Fleischwolf wird vorne an dem Niedrigdrehzahl-Anschluss des Kenwood Cooking Chef angebracht. Mit enthalten beim Fleischwolf sind drei Aufsätze zum feinen, mittleren und groben Wolfen und außerdem mehrere Aufsätze zum Befüllen von Wurst etc. Der große Vorteil eines Fleischwolfes ist, dass Sie Ihr eigenes Hackfleisch herstellen können und somit selbst entscheiden welche Fleischsorten und wie viel Fett in ihrem Hackfleisch enthalten sein soll. Somit erhalten Sie sehr hochwertiges Hackfleisch nach Ihrem persönlichen Geschmack. Zusätzlich ist der Fleischwolf des Kenwood Cooking Chefs mit einem Spritzgebäck- oder Reibevorsatz erweiterbar, der allerdings extra gekauft werden muss.

Kräuter und Gewürzmühle

Mit der Kräuter und Gewürzmühle können frische Kräuter und Gewürze gemahlen werden und zum Beispiel Gewürzmischungen einfach hergestellt werden. Dabei sind vier Glasbehälter enthalten, in denen man Kräuter und Gewürze mahlen kann und anschließend luftdicht darin verschließen kann. Das hat den Vorteil, dass nach dem Mahlen kein Umfüllen notwendig ist und keine Reste verloren gehen.

Entsafter

Auch ein Entsafter ist für den Kenwood Cooking Chef erhältlich. Bei diesem können Sie einfach Ihr Obst oder Gemüse komplett entsaften, so dass Sie hinterher einen leckeren Saft erhalten und wenig Saft verloren geht. Der Entsafter ist zum Beispiel auch für Karotten einsetzbar, wo es ohne Entsafter schwer ist Karottensaft herzustellen. Bei dem Entsafter des Kenwood Cooking Chefs können Sie dank des großen Befüllschachtes Obst oder Gemüse fast ohne Kleinschneiden einfüllen. Dabei erhält man wesentlich mehr Saft als man vermuten würde und es geht nur wenig Saft verloren. Allerdings ist der Entsafter realtiv laut. Übrigens falls Sie es nicht wussten, in vielen klaren Säften wird bei der Herstellung Gelantine verwendet um diesen klar zu machen. Somit ist dieser eigentlich nicht für Veganer geeignet.

Kartoffelschäler

Der Kartoffelschäler des Kenwood Cooking Chefs besteht aus einem großen Behälter mit einer Drehscheibe. In diesen werden die Kartoffeln einfach mit etwas Wasser eingefüllt. Dann wird der Kartoffelschäler an die Stelle der Rührschüssel gestellt und der Kenwood Cooking Chef eingeschaltet. Dadurch fängt die Drehscheibe am Boden sich an sich zu drehen und die Kartoffeln drehen sich in der Schüssel. An den Wänden des Kartoffelschälers befinden sich kleine Noppen, die dafür sorgen, dass die Schale der Kartoffeln nach und abgerieben wird. Auch wenn Kartoffeln mit Schale zum Beispiel für Ofenkartoffeln verwendet werden sollen, ist der Kartoffelschäler nützlich, da er wenn er nur für eine kurze Zeit angemacht wird dafür sorgt, dass die Kartoffeln sehr schön sauber werden, aber die Schale noch nahezu komplett vorhanden ist. Der Kartoffelschäler kann einem eine Menge Arbeit ersparen, wenn man oft Kartoffeln zubereitet. Am besten funktioniert er wenn die Kartoffeln alle gleich groß und festkochend sind. Alternativ kann der Kartoffelschäler des Kenwood Cooking Chef auch für Karotten oder andere Lebensmittel verwendet werden.

Würfelzerkleinerer

Der Würfelzerkleinerer des Kenwood Cooking Chefs kann alles mögliche in 1cm große Würfel schneiden. Dazu wird der Würfelzerkleiner einfach oben an dem Niedrigdrehzahl-Anschluss angeschlossen und schon kann Obst oder Gemüse eingefüllt und in kleine Würfel geschnitten werden. Der Vorteil dabei ist, dass man sehr gleichmäßig große Würfel erhält und es wirklich sehr schnell geht. Besonders geeignet ist dies zum Beispiel für Kartoffeln, Äpfel, Zucchini und anderes Obst und Gemüse.

Nudelvorsätze

Für den Kenwood Cooking Chef gibt es eine Vielzahl verschiedene Nudelvorsätze um verschiedene Arten von Nudeln herzustellen. Folgende Nudelvorsätze sind erhältlich:

  • Nudelwalze zum Ausrollen von Nudelteig
  • Spaghetti-Vorsatz zum Herstellen von Spaghetti
  • Tagliatelle-Vorsatz zum Herstellen von Tagliatelle (Bandnudeln)
  • Penne-Vorsatz zum Herstellen von Penne-Nudeln
  • Fusilli-Vorsatz zum Herstellen von Fussili-Nudeln (Spiralnudeln)

Außerdem lassen sich die Nudelvorsätze auch zum Backen nutzen. Damit kann zum Beispiel Fondant ausgerollt werden oder Fondant streifen zur Deko hergestellt werden.

Weitere erhältliche Zubehöre sind: Beerenpresse, Trommelraffel und ein Eisbereiter.

Produktvideo

Preis

Die vom Hersteller angegebene unverbindliche Preisempfehlung liegt bei satten 1.449,99 €. Vergleicht man diese allerdings mit dem Thermomix liegen beide auf einem ähnlichen Preisniveau. Der Kenwood Cooking Chef ist etwas teurer, dafür aber auch wesentlich flexibler einsetzbar. Der Vorteil ist, dass bei Amazon der Preis immer stark gesenkt ist und der Kenwood Cooking Chef somit oft sogar wesentlich günstiger als beispielsweise ein Thermomix zu bekommen ist.

Gewicht und Platzbedarf der Kenwood Cooking Chef

Der Kenwood Cooking Chef wiegt zusammen mit der Rührschüssel und dem K-Haken etwas 13,6 kg. Das Gesamtgewicht mit allen enthalten Elementen beträgt ca. 19 kg. Sie ist also relativ schwer, was auch auf die massive Bauweise zurückzuführen ist. Die Maße des Kenwood Cooking Chef betragen 33,5 x 41 x 38 cm. Am besten ist es wenn man für die Küchenmaschine einen festen Platz hat und diese somit nicht ständig aus dem Schrank holen muss. Wer den Kenwood Cooking Chef besitzt wird diesen aufgrund seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten wahrscheinlich sowieso jeden Tag nutzen wollen.

Bedienung und Reinigung

Der Kenwood Cooking Chef besitzt zwei verschiedene Drehregler zum Einstellen der Geschwindigkeit und der Temperatur. Dabei werden kann die Temperatur bequem über ein integriertes LCD-Display angzeigt werden. Außerdem verfügt der Kenwood Cooking Chef über eine Timer-Funktion. Dieser kann ebenfalls auf dem Display angezeigt werden. Weiterhin besitzt die Maschine fünf Knöpfe, die unter anderem für den Timer zuständig sind. An der Seite des Kenwood Cooking Chef befindet sich ein Hebel, mit dem man den Arm hochklappen kann. Ein weiter Hebel befindet sich an der Vorderseite. Dieser dient dazu, die Abdeckung des Niedrigdrehzahl-Anschlusses abzunehmen um dort die entsprechenden Elemente anzubringen.

Die meisten Teile der Kenwood Cooking Chef sind spülmaschinengeeignet, darunter unter anderem die verschiedenen Rührelemente und die Rührschüssel, da diese aus Edelstahl bestehen. Auch der Spritzschutz kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Alles in allem ist der Kenwood Cooking Chef sehr benutzerfreundlich durch seine leichte und intuitive Bedienung und seine unkomplizierte Reinigung.

Verarbeitung, Material und Design

Der Kenwood Cooking Chef ist nur in der Farbe Silber erhältlich und kommt in einem schlichten aber edlen Design daher. Die Küchenmaschine ist zum größten Teil aus sehr stabilen Aluguss hergestellt, wodurch Sie auch etwas schwer wird. Ein großer Teil des Zubehör wurde aus qualitativ hochwertigem Edelstahl gefertigt.

In Sachen Qualität ist die Kenwood Cooking Chef wohl die beste Küchenmaschine die es auf dem Markt für den Hausgebrauch zu kaufen gibt.

Lautstärke

Die Kenwood Cooking Chef hat zwar eine gewisse Lautstärke. Allerdings ist diese im Vergleich zu anderen Küchenmaschinen eher gering. Gerade das Planetenrührwerk ist eher leiste. Der Mixaufsatz hingegen ist lauter. Aber die Lautstärke ist im Allgemeinen in einem akzeptabelen Rahmen.

Rezepte & Community

Normalerweise wird der Kenwood Cooking Chef in Deutschland mit einem Kochbuch von Johann Lafer ausgeliefert. Auch normale Rezepte können mit dem Kenwood Cooking Chef leicht nachgekocht werden und eine Online-Community teilt immer wieder neue Rezepte im Internet.

Fazit

Slider

Vor- und Nachteile

  • Sehr hohe Qualität
  • Vielseitig einsetzbar
  • Umfangreiches Zubehör
  • Für große und kleine Portionen geeignet
  • bis 140°C (braten möglich)
  • auch für normale Rezepte gut geeignet

  • Braucht viel Platz und ist kaum mobil
  • Lüftergeräusch

Gesamturteil

Der Kenwood Cooking Chef konnte in unserem Vergleich absolut überzeugen. Mit seiner Kochfunktion bietet er eine Flexibilität und Vielseitigkeit, wie keine andere Küchenmaschine. Durch die sehr hohe qualität der Verarbeitung, steht die Kenwood seinen stärksten Konkurrenten auch in Sachen Langlebigkeit nichts nach. Das Zubehör ist so umfangreich, dass der Cooking Chef sich noch um viele Funktionen erweitern lässt. Für jeden der Spaß am frischen Kochen hat, aber dabei Zeit sparen will, ist die Küchenmaschine von Kenwood ideal geeignet.

Wer eine günstigere Küchenmaschine sucht, die einem das Kochen fast komplett abnimmt, dabei aber in Sachen Vielseitigkeit Abstriche machen kann, für den sind die folgenden beiden Alternativen wahrscheinblich besser geeignet: KitchenAid CookProcessor oder Krups Prep & Cook

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


902,67 € 1.449,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 17. Dezember 2017 17:49