Skip to main content

Empfehlung ohne kochfunktion

Bosch Mum 5

Empfehlung mit kochfunktion

Kenwood Cooking Chef

Thermomix Alternative

Wer schlägt den Thermomix?

Arrow
Arrow
Slider

Küchenmaschine Vergleich 2016: Kaufberatung für Ihre Küchenmaschine

Zeit ist Geld? So lautet zumindest der Tonus der heutigen Gesellschaft. Und tatsächlich, viele Menschen klagen heutzutage, dass ihnen Zeit für die wichtigen Dinge im Leben fehlt. So ist es nur selbstverständlich, dass die Menschen sich durch “kleine Helfer” die alltäglichen Aufgaben seit Jahrzehnten einfacher und zeitsparender gestalten. Längst hat der Staubsauger Einzug in nahezu sämtliche Haushalte erhalten und ersetzt das zeit – und kraftintensive Fegen mit dem Besen. Auch eine Spül- und Waschmaschine sind in den meisten Haushalten zu finden. Denn niemand könnte sich in der heutigen Zeit auch nur noch ansatzweise vorstellen, seine schmutzige Wäsche traditionell mit dem Waschbrett und Kernseife selbst zu waschen. All diese alltäglichen Helfer sind heutzutage “normal”. Die Möglichkeiten sich den Alltag zu erleichtern sind beim aktuellen Stand der Technik nahezu unbegrenzt. Bei der alltäglichsten Aufgabe allerdings, haben die meisten Menschen die Chance der Erleichterung noch nicht erkannt – der Zubereitung von diversen Mahlzeiten. Der Durchschnitts-Deutsche wird 80 Jahre alt und verbringt im Schnitt ganze drei Jahre seines Lebens in der Küche mit Kochen, Backen und all den Kleinarbeiten, die dazu gehören. Deshalb scheint es umso verwunderlicher, dass sich viele Deutschen in diesem Bereich nicht die zeitraubensten und kraftintensivsten Aufgaben erleichtern lassen. Allerdings wird der Teil Bevölkerung, der sich tagtäglich unkompliziert die lästigsten Arbeiten abnehmen lässt, immer größer. Kommen auch Sie raus aus der Küche und verbringen Sie mehr Zeit mit den Dingen, die ihnen wirklich wichtig im Leben sind und verzichten sie gleichzeitig nicht auf leckere, gesunde und vor allem schnell zuzubereitende Mahlzeiten. Das Stichwort lautet: Küchenmaschine. Wir von „Küchenmaschine Vergleich“ werden Ihnen alles wichtige, was sie rund um das Thema Küchenmaschine wissen sollten, auf eine strukturierte und unkomplizierte Art und Weise näher bringen und Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen.

123456
Bosch MUM5 Testsieger ohne Kochfunktion KitchenAid Küchenmaschine Artisan rot   5KSM150PSEER - Klarstein Küchenmaschine TK1 Bella Rossa Kenwood Cooking Chef Empfehlung mit Kochfunktion KitchenAid Artisan Cook Processor Krups Küchenmaschine
Modell Bosch MUM56S40KitchenAid ArtisanKlarstein TK1 Bella RossaKenwood Cooking ChefKitchenAid Artisan Cook ProcessorKrups Prep & Cook
Preis

210,90 € 389,00 €

634,95 € 649,00 €

43,86 €

841,83 € 1.449,00 €

886,90 €

569,00 € 799,99 €

Testergebnis

95%

"Bestes Preis-/ Leisuntgsverhältnis"

90%

"Das IPhone unter den Küchenmaschinen"

80%

"Optimal für Rührarbeiten"

95%

"Beste Küchenmaschine mit Kochfunktion"

85%

"Hohe Qualität & Top Design"

85%

"Günstigste Thermomixalternative"

Bewertung
leer------
Funktionen & Ausstattung
HerstellerBoschKitchenAidKlarsteinKenwoodKitchenAidKrups
RührsystemPlanetarischPlanetarischPlanetarischPlanetarischMixerMixer
Rührschüsselgröße3.9 Liter4.8 Liter5.2 Liter6.7 Liter4.5 Liter3.9 Liter
Kochfunktion
Leistung900 Watt300 Watt1200 Watt1500 Watt1500 Watt1550 Watt
Betriebsstufen7 + starke Momentstufe106stufenlos + 2 Intervallstufenstufenlos + Impulsstufe12 + 2 Intervallstufen
Gewicht8 kg11 kg8 kg13.6 kg10 kg7 kg
Preis

210,90 € 389,00 €

634,95 € 649,00 €

43,86 €

841,83 € 1.449,00 €

886,90 €

569,00 € 799,99 €

DetailsAnsehen DetailsAnsehen DetailsNicht VerfügbarDetailsAnsehen DetailsAnsehen DetailsAnsehen

Aufbau und Funktionen

Slider

Kenwood Küchenmaschine im Küchenmaschine VergleichWas ist eine Küchenmaschine und wie ist sie aufgebaut?

Für all die, die noch gar keine oder nur eine grobe Vorstellung von einer Küchenmaschine haben, einmal kurz und knapp: Eine Küchenmaschine ist ein mechanisches oder elektrisches Küchengerät, dass die meisten Küchenarbeiten wie unter anderem das Kneten, Rühren, Schneiden, Mixen, Pürieren von Zutaten übernimmt. Eine Küchenmaschine deckt somit beinahe die gesamte Palette der täglich anfallenden Küchenarbeiten ab. Grundsätzlich bestehen moderne Küchenmaschinen aus einem Gehäuse in dem sich der Motor verbirgt, einer Rühr- oder Auffangschüssel, die die Grundeinheit der Küchenmaschine darstellt, und einem “Arbeitsarm” der über die Schüssel hervor ragt. Um eine sichere Arbeitsweise zu gewährleisten ist die Schüssel an dem Gehäuse befestigt, dennoch lässt sie dich durch eine spezielle Sicherheitseinrichtung jederzeit abnehmen. An dem darüber hängenden Rührarm oder am Gehäuse selbst werden die verschiedenen Aufsätze, in diesem Zusammenhang auch Werkzeuge genannt, angebracht. Diese können die Lebensmittel auf unterschiedlichste Weise individuell verarbeiten. Da es inzwischen eine große Auswahl an Küchenmaschinen auf dem Markt gibt, haben wir von „Küchenmaschine Verleich“ die besten Geräte in einer Übersicht für Sie zusammengestellt.

Welche Funktionen hat eine Küchenmaschine

Welche Funktionen eine Küchenmaschine hat, geht einher mit der Frage, wie die Küchenmaschine ausgestattet ist. Dies kann dementsprechend von Maschine zu Maschine variieren. Dennoch haben alle Küchenmaschinen mindestens eins gemeinsam. Wie oben bereits erwähnt stellt die Rührschüssel die Basiseinheit aller Küchenmaschine dar und wird zusätzlich durch die verschiedensten Werkzeuge erweitert. Nachfolgend werden wir Ihnen die vielen verschiedenen Funktionen und Ausstattungen, die eine Küchenmaschine umfassen kann, genauer erläutern. So können Sie direkt für sich feststellen, mit welchen Funktionen Ihre Küchenmaschine unbedingt ausgestattet sein sollte.

Kochfunktion

Ob man eine Küchenmaschine mit oder ohne Kochfunktion haben möchte ist weitestgehend eine Grundsatzentscheidung. Denn in der Regel (Ausnahme: KitchenAid) lässt sich eine solche Funktion nicht nachrüsten, sodass man sich diese Frage direkt am Anfang der Kaufüberlegung stellen sollte. Küchenmaschinen mit Kochfunktion werden mit einem Induktionskochfeld bzw. mit einer elektrischen Heizspirale kombiniert, was neben den üblichen Funktionen auch das erhitzen der Zutaten ermöglicht. Solche kompakten Küchenmaschinen werden häufig auch Multifunktionsküchenmaschinen bezeichnet. Der Thermomix, die Küchenmaschine des Herstellers Vorwerk, wird aufgrund seiner Beliebtheit heutzutage schon beinahe als Synonym für Küchenmaschinen mit Kochfunktion verwendet. Dennoch gibt es mittlerweile einige Küchenmaschinen anderer bekannter Hersteller, die dem Thermomix bereits dem Rang abgelaufen haben und somit mehr als nur eine Alternative zum Thermomix darstellen.

Kneten

Zu vielen Küchenmaschinen gehört das Kneten von diversen Teigsorten zum Grundrepertoire. Um dies zu ermöglichen wird ein, wie auch bei Brotbackautomaten, typischer Knethaken an den Rührarm der Küchenmaschine aufgesetzt. Ob Brot-, Pizza- oder Kuchenteig – für die Küchenmaschine ist das alles kein Problem. Allerdings sollten Sie beachten, dass wenn sie häufig schwere Teigsorten herstellen möchten, die Küchenmaschine über eine ausreichend hohe Watt Zahl verfügt. Denn das Kneten von schweren Teigen erfordert teilweise auch für den Alleskönner-Küchenmaschine viel Kraft. Natürlich weisen wir Sie in unseren einzelnen Produktberichten immer genauestens daraufhin, was mit dem jeweiligen Produkt möglich ist und wo es an seine Grenzen stößt. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie viele Teigwaren herstellen wollen, empfehlen wir Ihnen orientierungshalber sich Küchenmaschinen mit einem mindestens 1000 Watt starken Motor ins Auge zu fassen.

Mixen, Pürieren und Hacken

Ganz gleich, ob Sie leckere Shakes oder Smothies mixen, köstliche Suppen oder saftiges Obst pürieren oder gar frische Kräuter und Nüsse klein hacken möchten – mit einer Küchenmaschine ist dies mit dem Mixer-Aufsatz, der oftmals zur Grundausstattung dazu gehört, im Handumdrehen erledigt. Tatsächlich bedeutet das, dass fortan nicht mehr selbst gehackt werden muss, wenn man mal wieder ein leckeres, selbstgemachtes Pesto zaubern will. Oder vielleicht regt es Sie sogar an, zum ersten Mal Pesto selbst zu kreieren. Wir können es nur empfehlen, es einmal auszuprobieren. Es ist köstlich!

Entsaften

Die besten Küchenmaschinen sind Allrounder, die Ihnen auf vielfältige Art und Weise Ihre Arbeit erleichtern oder gar komplett abnehmen. Und bei jedem Allrounder ist ein Entsafter mit dem Sie leckere Gemüse- und Obstsäfte kreieren können im Lieferumfang inbegriffen. Falls er nicht standardmäßig im Lieferumfang enthalten ist, lässt er sich, wie so gut jedes andere Zubehör-Werkzeug auch, bei vielen Modellen zusätzlich mitbestellen.

Mahlen

In der Regel muss man sich eine Mühle als Aufsatz zusätzlich zur Küchenmaschine anschaffen, denn diese ist im Lieferumfang so gut wie nie enthalten. Das rentiert sich aber schnell für jeden, der am Morgen nicht auf eine gemütliche Tasse Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen verzichten möchte oder aber auch für jene, die Getreide selbst Mehl verarbeiten oder ölhaltigen Saaten wie Leinsamen oder Sesam malen möchten.

Schlagen

Der oben erwähnte Schneebesen kommt auch beim Eischnee- oder Sahneschlagen zur Verwendung. Da das Schlagen von beispielsweise Sahne mitunter die Funktion Rühren fällt, ist dies auch mit jeder Küchenmaschine in Sekundenschnelle und ohne Kraftaufwand möglich.

Raspeln, Schneiden und Reiben

Möhren Raspeln, Gurken Schneiden, Kartoffel Reiben – auch das geht wie von Zauberhand von selbst, wenn Ihre Küchenmaschine über einen Durchlaufschnitzler mit den zugehörigen Scheiben (Raspeln/Schneiden/Reiben) verfügt. Zum Lieferumfang jeder guten Küchenmaschine gehört üblicherweise ein Durchlaufschnitzler mit mindestens zwei Scheiben.

Fleischwolf

Auch ein Fleischwolf lässt sich an die meisten Küchenmaschinen anbringen. Mit diesem lässt sich sehr einfach durch die Lochscheiben mit unterschiedlichen Lochdurchmessern Gehacktes herstellen. Darüber hinaus kann man sich einen Aufsatz für den Fleischwolf anschaffen, um leckeres Spritzgebäck herzustellen.

Nudelherstellung

Pasta, Tagliatelle, Tagliolini, Spaghetti, Tortellini oder Lasagne – mit einem Nudelvorsatz kommt hier jeder Pasta-Fan voll auf seine Kosten. Für alle denkbaren Nudelsorten gibt es verschiedene Nudelaufsätze für die Küchenmaschine. Allerdings muss man sich diese Aufsätze in der Regel zusätzlich anschaffen.

Wiegen

Eine Küchenmaschine mit integrierter Waage ist für viele wohl kein Must-Have, allerdings sicherlich in jedem Fall ein Nice-To-Have. So braucht man einzelne Zutaten nicht mehr einzeln abwiegen, sondern kann alles direkt in die Rührschüssel geben. Im besten Fall verfügt die integrierte Waage über eine Tara- bzw. Zuwiegefunktion, sodass sich die Anzeige immer wieder auf null stellen lässt. Da kann man sich kompliziertes hinzurechnen ersparen und der Taschenrechner bleibt in der Schublade.

Würfelschneider

Auch der Würfelschneider ist ein praktischer Aufsatz, den man sich allerdings zusätzlich anschaffen muss. Er schneidet Fleisch, Kartoffeln, Gemüse und Obst in gleichmäßige Würfel in unterschiedlich einstellbare Größen.

Emulgieren

Mayonnaise selbst herstellen ist unmöglich? Falsch, die Emulgierscheibe macht’s möglich. Manche Küchenmaschinen verfügen über eine solche Emulgierscheibe, mit der man Emulsionen herstellen kann. Häufig besteht sie aus gewelltem Plastik und rotiert um die Mittelachse der Küchenmaschine mit der gewünschten Geschwindigkeit. So werden die hinzu gegebenen Zutaten verwirbelt, anstatt verrührt zu werden. Folglich können selbst zwei nicht miteinander mischbare Flüssigkeiten wie Wasser und Öl zusammengefügt werden – mit dem Ergebnis, dass sogar Mayonnaise selbst hergestellt werden kann.

Eisbereiter

Wer seiner Küchenmaschine das ganz besondere Etwas einhauchen möchte, der sollte sich auf jeden Fall einmal den Eisbereiter-Aufsatz für sein jeweiliges Modell ansehen. Zu jeder Zeit ein leckeres, selbstgemachtes Eis kann nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen!

Rühren

So wie die Rührschüssel zur Grundausstattung gehört, so stellt das Rühren eine absolute Grundfunktion einer Küchenmaschine dar. Wo früher selbst mit viel Mühe und einem immer steifer werdenden Arm gerührt wurde, übernimmt heute die Küchenmaschine diese Aufgabe in Sekundenschnelle. Dabei gilt, dass damals wie heute zwei Faktoren zum Gelingen dieser Tätigkeit von hoher Bedeutung sind. Somit sollte zum einen das Rührwerkzeug von einer hohen Qualität sein und zum anderen eine ausreichend gute Rührtechnik vorhanden sein, damit alles gleichmäßig ohne Klumpen vermengt wird. Wie weit man eine simple klingende Tätigkeit, wie das Rühren, perfektionieren und professionalisieren kann, zeigen die heutigen besten Küchenmaschinen mit ihren unterschiedlichen Rührverfahren. Was auf den ersten Blick nach einer Verkomplizierung eines an sich simplen Vorgangs aussieht, entpuppt sich als effektive und effiziente Rührtechniken. Im Wesentlichen verfügen Küchenmaschinen über eine der folgenden Rührverfahren. Dabei ist zu beachten, dass jedes Rührverfahren unterschiedlich aufwendig ist und somit auch unterschiedliche Vor- bzw. Nachteile mit sich bringt.

Rührverfahren mit einer einzigen Rotationsachse: Bei diesem besonders simplen Rührverfahren kommt nur einen einzige Rotationsachse in der Mitte der Schüssel zur Verwendung. Das aufgesetzte Rührwerkzeug dreht sich um sich selbst in der Schüsselmitte. Da dieses einfache Verfahren allerdings oftmals nicht mehr Ansprüchen der Nutzer entspricht weil es besonders am Rand der Schüssel Zutaten nur ungleichmäßig verrührt , wird es heute kaum noch verbaut.

Planetarisches Rührsystem: Wie der Name es bereits impliziert, kann man die Funktionsweise des planetarischen Rührsystems vereinfacht mit der Planetenumlaufbahn der Erd-Sonnensystems vergleichen. So wie die Erde um die Sonne kreist, so kreist das Rührwerkzeug parallel um die Mittelachse der Rührschüssel. Und gleichsam wie die Erde sich zusätzlich noch um sich selbst dreht, so dreht sich auch das Rührwerkzeug zusätzlich noch um die eigene Achse. Diese beiden Drehbewegungen (um die Mittelachse kreisen und um sich selbst drehen) finden in gegenläufige Richtungen statt, was die Zutaten in der Schüssel sehr gut vermischen lässt. Einige Hersteller werben sogar mit einem 3D Planetenrührsystem. Bei diesem Rührsystem kreist das Rührwerkzeug nicht parallel um die Mittelachse, sondern kreist schräg um die Mittelachse. So wird sichergestellt, dass auch die entlegensten Zutaten in der Rührschüssel gleichmäßig bearbeitet werden. Der Küchenmaschine Vergleich zeigt, dass, trivial ob mit oder ohne 3D System, das planetarische Rührsystem die besten und gleichmäßigsten Rührergebnisse aufweist.

Als Rührwerkzeug kommt üblicherweise der klassische Schneebesen zum Einsatz. Aber auch ein Rührhaken/Schlagbesen, eine Mischung aus Schneebesen und Rührhaken, kann zum Bearbeiten leichter Teigsorten oder zum Untermischen unzerkleinerter Zutaten verwendet werden. Immer beliebter werden Küchenmaschinen mit einem durchsichtigen Deckel als Abdeckung für die Rührschüssel. So kann man eventuelle Spritzer während des Rührvorganges vermeiden und erspart sich zusätzliches Putzen rund um die Küchenmaschine.

Kaufberatung

Slider

Küchenmaschine-Vergleich Kaufratgeber

In diesem Abschnitt wollen wir erläutern, worauf bei dem Kauf einer Küchenmaschine zu achten ist. Natürlich ist es hilfreich sich vorab darüber im Klaren sein, welche Erwartungen Sie von Ihrer Wunschküchenmaschine haben. Welche Funktionen muss das Gerät unbedingt besitzen und welche Funktionen sind mir vielleicht nicht so wichtig. Dennoch ist es ganz gleich, ob Sie schon eine genaue Vorstellung von der idealen Küchenmaschine für Sie haben oder nicht. Anhand der nachfolgenden Liste der wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien geben wir von „Küchenmaschine Vergleich“ Ihnen eine kleine Orientierungshilfe an die Hand und Sie können sukzessiv, checklistenartig überprüfen, was Ihnen wichtig ist und worauf sie besonderen Wert legen.

Natürlich finden Sie die nachfolgenden Kriterien ausführlich diskutiert und erläutert in den einzelnen Produktberichten von unserem „Küchenmaschine Vergleich“ wieder.

Küchenmaschine Vergleich: Kauf- und Bewertungskriterien im Überblick

Preis

So wie bei nahezu jedem Produkt findet man auch Küchenmaschinen in den verschiedensten Preisklassen wieder. So reicht die Preisspanne von bereits 50€ bis über 1000€ pro Gerät. Wer sich zusätzlich noch das passende Zubehör anschafft, ist ein paar weitere Scheine los. Doch so wie der Preis eine breite Spannweite aufweist, so verhält es sich auch mit der Qualität und Ausstattung der Küchenmaschinen. Je höher die Qualität, Leistung und die Ausstattung der Küchenmaschine ist, desto höher ist in der Regel auch der Preis. Prinzipiell können wir Ihnen abraten, sich eine Küchenmaschine in der Preiskategorie, die sich an die 50-100€ orientiert, anzuschaffen. Sie werden aufgrund von mangelnder Qualität und schlechter Verarbeitung erfahrungsgemäß mehr Frust als Lust mit solchen Modellen bekommen. Dem entgegen können wir allerdings auch nicht dazu raten, sich blind die teuerste Maschine anzuschaffen, “denn die muss dann ja die beste sein”. An dieser Stelle müssen wir  von „Küchenmaschine Vergleich“ ein ganz klares “Nein” aussprechen. Natürlich werden die teuren Geräte eine hervorragende Qualität und Verarbeitung gepaart mit einer starken Leistung und einer breitgefächerten Ausstattung aufweisen, aber hier ist genau der springende Punkt. Falls Sie nicht alle Funktionen benötigen und sich Ihr Bedarf auf die wesentlichen Funktionen wie das Kneten und Rühren begrenzt, kann auch ein günstigeres Modell das Modell für Sie ganz persönlich sein. Denn bei den teureren Modellen zahlt man natürlich für die komplette Ausstattung mit. Wenn man diese ohnehin nicht nutzt, ist es natürlich schade, wenn man trotzdem deren Aufpreis bezahlt. Schlussendlich lässt sich festhalten, dass die beste Küchenmaschine für jeden eine andere ist und je nach dem eigenen Bedarf und den persönliche Präferenzen variiert. Selbstverständlich werden wir von „Küchenmaschine Vergleich“ Sie Best möglichst bei der Suche nach Ihrer perfekten Küchenmaschine unterstützen!

Motorleistung

Auch der Leistung, über die eine Küchenmaschine verfügt, sollte man vor der Kaufentscheidung Beachtung schenken. Diese liegt in unserem Küchenmaschine-Vergleich bei den unterschiedlichen Küchenmaschinen im Bereich von 300 bis 1500 Watt. Die Leistung spielt vor allem deshalb eine Rolle, weil sie sowohl hinsichtlich des Kneten von schweren Teigsorten als auch beim Mahlen von Getreide ein limitierender Faktor sein kann. So erfordern diese kraftintensiven Arbeitsprozesse nämlich einen starken Motor. Dieser sollte für diese Aufgaben mindestens 1000 Watt betragen. Wollen Sie allerdings lediglich leichte Aufgaben wie das kneten von leichten Teigen oder das Schlagen von Eischnee von der Küchenmaschine ausführen lassen, können sie getrost zu einem Modell mit schwächeren Motor greifen.

Prinzipiell kann man sich an folgender Faustregel orientieren: Je größer das Fassungsvermögen der Rührschüssel ist, desto höher sollte die Watt Zahl des Motors sein.

Funktionsumfang und Ausstattung

Jede Küchenmaschine ist anders ausgestattet und stellt andere Funktionen zur Verfügung. Manche konzentrieren sich auf die Grundfunktionen wir das Rühren und Kneten, während andere ebenfalls Funktionen wie das Schneiden, Raspeln, Zerkleinern, Mixen, Pürieren, Entsaften, Reiben und Mahlen bieten. Darüber hinaus lassen sich viele um einen integrierten Fleischwolfes oder gar andere speziellere Zusätze wie einen Eisbereiter erweitern. Wo einer Küchenmaschine Funktionen und Ausstattung im Lieferumfang fehlt, lassen sich diese ohnehin meistens problemlos dazu kaufen und ermöglichen so, die Funktionen der Küchenmaschine im Handumdrehen zu erweitern. Darüber hinaus gibt es einige hochpreisige Produkte, in die eine beheizbare Bodenplatte integriert und somit auch zum Kochen von ganzen Speisen geeignet ist. Diese Küchenmaschinen sind echte, preiswerte Alternativen zum Thermomix und oftmals sogar besser als der Konkurrent von Vorwerk. Zusätzlich sei erwähnt, dass sich eine Küchenmaschine nur in den seltensten Fällen um eine Kochfunktion erweitern lässt, sofern diese nicht bereits werkseitig vorhanden ist. Sie sollten sich also vorab gut überlegen, welche Funktionen für Sie entscheidend sind, um zu wissen welche Küchenmaschine am besten zu Ihnen passt. In unserem „Küchenmaschine Vergleich“ Produktfilter zum Küchenmaschine Vergleich können Sie ebenfalls einfach nach Produkten suchen, die alle Funktionen, die Sie benötigen, bieten.

Fassungsvermögen

Ein wichtiges Kriterium ist die Größe der Rühr- bzw. Auffangschüssel. Während für Singles und Paare eine Küchenmaschine mit einem Fassungsvermögen von zwei Litern bereits ausreichen kann, raten wir Familien sich für eine Küchenmaschine mit mindestens drei bis vier Litern Fassungsvermögen anzuschaffen. Bei großen Haushalten ist es sogar sinnvoll, sich eine Küchenmaschine mit einem Fassungsvermögen von fünf oder mehr Litern anzuschaffen. Machen Sie allerdings nicht den Fehler, nur deshalb zu einer Küchenmaschine mit größerem Fassungsvermögen zu greifen, “weil man diese Größe ja eventuell eines Tages brauchen könnte”. Denn viele Geräte arbeiten erst dann optimal, wenn eine Mindesteinfüllmenge erreicht wurde. Deshalb empfehlen wir von „Küchenmaschine Vergleich“ Ihnen, unbedingt das benötigte Fassungsvermögen auf Grundlage ihres tatsächlich benötigten Bedarfs auszuwählen.

Gewicht und Platzbedarf

Ein anderes Kriterium, das wahrscheinlich von geringerer Bedeutung für die Kaufentscheidung, aber durchaus auch interessant zu wissen sein kann, ist das Gewicht und der benötigte Platzbedarf der Küchenmaschine. Sollte es für Sie wichtig sein, das Gerät an unterschiedlichen Orten aufbauen und es leicht in einem Schrank verstauen zu können, wäre ein nicht allzu hohes Gewicht von Vorteil. Darüber hinaus kann es vor allem für Besitzer kleiner Küchen ratsam sein, sich vorher über den verfügbaren Stauraum im Klaren zu sein. Denn an sich schon große Küchenmaschinen, die dann zusätzlich noch eine Menge Zubehör mit sich bringen, machen sich gerne mal in der ganzen Küche breit.

Bedienung und Reinigung

Eine intuitive Bedienung, die kein stundenlanges Anleitung lesen erfordert, erfreut natürlich jeden. Dazu gehört auch der Punkt, wie viele Betriebs-/Geschwindigkeitsstufen die Küchenmaschine mit sich bringt. Je mehr Betriebsstufen das Gerät hat, desto feiner lässt es sich einstellen. Damit die Küchenmaschine tatsächlich Arbeit abnimmt und nicht zusätzlich noch mehr Arbeit macht, sollte sie samt Einzelteile und Zubehör einfach zu reinigen sein. Im besten Fall sind die Teile sogar spülmaschinengeeignet, worauf wir Sie natürlich in den Produktberichten darauf hinweisen.

Verarbeitung, Material und Design

Bei Küchenmaschinen kommen vor allem Metalle, Kunststoffe und auch Glas als Material zum Einsatz. Welches für Sie das richtige ist, hängt von Ihrem Geschmack ab. Alle Materialien haben gewisse Vor- und Nachteile. Besteht das Gehäuse aus Metall, ist die Maschine, in Verbindung mit einer hochwertigen Verarbeitung, vor allem auf Robustheit und Langlebigkeit ausgerichtet. Allerdings hat es den Nachteil, dass es gegenüber einem Kunststoffgehäuse sehr schwer sein kann. Bei der Rührschüssel setzten die meisten Hersteller auf Kunststoff oder Edelstahl. Einige bieten sogar Rührschüsseln aus Glas an. Im Allgemeinen hat sich beim Küchenmaschine Vergleich herausgestellt, dass Rührschüsseln aus Edelstahl etwas lauter sind. Auch beim Zubehör wird vorwiegend Kunststoff und Edelstahl eingesetzt. Im Küchenmaschine Vergleich zeigt sich, dass beides Vor- und Nachteile hat, die Sie vor dem Kauf abwägen sollten. In puncto Design spielt natürlich der eigene Geschmack die zentrale Rolle. Die Entscheidung, ob Sie das Design der jeweiligen Küchenmaschine anspricht, können nur Sie ganz persönlich treffen.

Sicherheit

Auch die Sicherheit spielt bei Küchenmaschinen eine wichtige Rolle. Gerade wenn Kinder im Haushalt sind, können Küchenmaschinen gefährlich sein. Deshalb haben viele Produkte spezielle Funktionen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Abschaltautomatik: Küchenmaschinen mit einer Abschaltautomatik schalten sich von selbst ab, falls der Motor aufgrund Zuviel Gegendrucks, überlastet ist. Dadurch kann ein Schaden am Motor verhindert werden.

Stopp-Funktion: Eine Stopp-Funktion sorgt dafür, dass die Küchenmaschine erst zu arbeiten beginnt, wenn die Rührschüssel richtig auf dem Gerät eingerastet ist und der Rührarm nicht nach oben geklappt ist. Somit wird verhindert, dass sich das Gerät ohne Schüssel dreht und man in die drehenden Elemente greifen kann.

Saugnäpfe: Gerade bei Küchenmaschinen aus Kunststoff kommt es vor, dass diese sich durch die Rührbewegung ein wenig verschieben und somit vom Tisch fallen könnten. Daher besitzen einige dieser Küchenmaschinen Saugnäpfe, die dies vermeiden.

Messerschutz: Durch einen Messerschutz können Verletzungen vermieden werden und die Messer geschützt werden, wenn diese nicht benutzt werden.

Lautstärke

Küchenmaschinen können sehr laut sein. Teilweise sind sie lauter als eine Waschmaschine oder sogar so laut, dass es direkt neben der Küchenmaschine knapp an der Schmerzgrenze ist. Eine gute Küchenmaschine sollte auch mit viel Leistung in einer angemessenen Lautstärke arbeiten und daher geben wir Ihnen beim Küchenmaschine Vergleich Auskunft darüber, wie laut die Küchenmaschinen im Betrieb sind.

Garantie

Die Garantie kann ebenfalls für einige ein wichtiges Kaufkriterium sein, damit das Gerät oder das Zubehör im Schadensfall kostenfrei ersetzt wird. Der Garantiezeitraum kann je nach Hersteller unterschiedlich lang sein. Natürlich informieren wir Sie in den einzelnen Produktberichten auch über die jeweilige Garantiedauer.

Küchemaschine online kaufen

Slider

Wo die Küchenmaschine kaufen?

Vor dem Kauf einer Küchenmaschine stellt sich die Frage, wo Sie diese erwerben möchten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei Alternativen. Die erste wäre, im Fachhandel nach einer passenden Küchenmaschine zu sehen und diese dort zu erwerben. Die zweite Alternative wäre, diese Online zu kaufen. Immer wieder stellt sich heraus, dass der Online-Shop gegenüber dem Fachhandel einige Vorteile mit sich bringt, Zum einen können Sie online in sekundenschnell eine riesige Auswahl von Produkten durchstöbern. Und zum anderen können auf Online-Portalen wie dem „Kuechenmaschine Vergleich verschiedene Küchenmaschinen bequem und übersichtlich auf einen Blick in einer Tabelle verglichen werden. So ist Ihnen sofort ersichtlich, welche Küchenmaschine wo ihre Stärken hat und Ihren Bedürfnissen entspricht. Das ermöglicht Ihnen ohne großen Aufwand zwischen verschiedenen Modellen auszuwählen und die beste Küchenmaschine für Sie zu finden. Grundsätzlich können wir von „Küchenmaschine Vergleich“ unseren Nutzern den Kauf ihrer Küchenmaschine bei unserem Partner-Shop ausnahmslos empfehlen. Amazon genießt sowohl deutschlandweit, als auch international eine enorm hohe Reputation und ist nicht grundlos der beliebteste Online-Shop der Deutschen. Besonders angenehm ist, dass bei Amazon, ungeachtet irgendwelcher Öffnungszeiten, Ihr Lieblingsgerät zu jeder Tageszeit bestellen können und dieses dann auch innerhalb weniger Werktage kostenfrei bis zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Nachdem Sie das Produkt erhalten haben, genießen sie ein 14-tägiges Rückgaberecht und können somit das Gerät innerhalb dieses Zeitraumes völlig risikofrei und ohne einen Grund angeben zu müssen an Amazon zurücksenden. Dafür fallen Ihnen  keine weiteren Kosten an und der Kaufpreis wird Ihnen natürlich umgehend erstattet. Ein letzter und der wahrscheinlich gleichsam größte Vorteil an einem Kauf in einem Online-Shop im Vergleich zum Fachhandel ist, dass die Preise im Internet in der Regel wesentlich niedriger sind als im örtlichen Fachhandel. Wir von Küchenmaschine-Vergleich können deshalb einem jeden den Kauf einer Küchenmaschine im Internet nur nahe legen.

Ganz gleich wie Sie sich persönlich entscheiden, wir von „Küchenmaschine Vergleich“ sehen unsere Hauptaufgabe darin, Sie beim Finden der besten Küchenmaschine für Sie Best möglichst zu beraten. Eigens für diesen Zweck haben wir von „Küchenmaschine Vergleich“ für Sie einen interaktiven Produktfilter erstellt, damit Sie die auf Sie zu geschneiderte Küchenmaschine im Handumdrehen finden können. Wir von „Küchenmaschine Vergleich“ sind stets bemüht Ihnen direkt passende Vorschläge übersichtlich und strukturiert aufzubereiten.

 

Hersteller

Slider

Hersteller von Küchenmaschinen

Küchenmaschinen haben eine Jahrhundert lange Tradition. Wo sie früher als sehr spezialisiertes mechanisches Gerät mit meist nur einer Funktion aufgetreten sind, präsentieren sich Küchenmaschinen heute als wahre Allrounder, die extrem vielseitig einsetzbar sind und natürlich elektrisch angetrieben werden. Und so alt die Geschichte der Küchenmaschine ist, so verhält sich auch die der Hersteller. Im Laufe der Zeit haben sich einige namhafte Hersteller im Küchenmaschinenmarkt etabliert und die wichtigsten möchten wir von „Küchenmaschine Vergleich“ Ihnen kurz vorstellen:

Bosch

Einer der wichtigsten Hersteller im Bereich Küchenmaschinen ist zweifelsohne das deutsche Familienunternehmen Bosch. Die Bosch Küchenmaschinen überzeugen durch eine große Auswahl an Küchenmaschinen, die sich durch eine extrem hohe Anzahl an verschiedensten Zubehör um weitere Funktionen ausweiten lassen. Damit bietet Bosch die wohl besten Küchenmaschinen, die aktuell am Markt angeboten werden, mit dem größten Zubehörsegment. Die beliebteste der fünf angebotenen Produktserien von Küchenmaschinen ist die Bosch Mum 5 Serie, welche auch das Flaggschiff, die Bosch MUM56S40 (Nachfolger der Bosch MUM56340) in ihren Reihen zählt. Auch hoher Beliebtheit erfreut sich die Bosch MUM 4 Serie. Die Küchenmaschinen dieser Serie sind zwar etwas leitungsschwacher, allerdings auch um einiges billiger als die Geräte der Bosch Mum 5 Serie.
Darüber hinaus führt Bosch zusätzlich noch die Bosch OptiMum und die Bosch MaxxiMum Serie, dessen Maschinen sich mit einem sehr leistungsstarken Motor und Funktionen wie einer integrierten Waage im absoluten Premiumsegment ansiedeln. Zusätzlich gibt es noch die Bosch Mum 6 Serie bei der ein sehr starker Motor unter der Rührschüssel sitzt. Allerdings konnte sich diese Serie im Vergleich zu den anderen Serien bis heute nie wirklich durchsetzen. Der einziger Nachteil bei Bosch ist, dass sie, im Gegensatz zu Vorwerk mit dem Thermomix, derzeit noch keine Küchenmaschine mit Kochfunktion anbieten. Wenn Sie auf der Suche nach Küchenmaschinen mit Kochfunktion sind, sollten Sie sich unsere Thermomix Alternativen ansehen. Alle Küchenmaschinen von Bosch sind mit dem weiterentwickelten 3D-Rührsystem ausgestattet. Darüber hinaus hat Bosch jede Küchenmaschine mit einem edlen und zeitlosen Design ausgestattet, welches stets durch eine sehr hochwertige Verarbeitung abgerundet wird. Folglich haben die Bosch Küchenmaschinen eine überdurchnittlich lange Lebensdauer. Und falls dann doch etwas kaputt gehen sollte, bietet Bosch als etablierter Hersteller für Küchenmaschinen natürlich eine breite und stets verfügbare Palette an Ersatzteilen, sodass sie im Notfall immer schnell an die benötigten Teile kommen können. Sollten alle Stricke reißen, kann man schließlich noch auf die Herstellergarantie von zwei Jahren zurückgreifen.

Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Vergleich

Kenwood

Ein weiterer Hersteller für hochqualitative Küchenmaschinen ist Kenwood. Besonders in Sachen Qualität und Langlebigkeit spielt Kennwood in der Küchenmaschinen Championsleague mit. Alle Produkte sind ansprechend designt und intuitiv bedienbar. Nicht ohne Grund wurde Kenwood für seine Kenwood kMix mit einem Award für Design und Betriebskomfort ausgezeichnet. Natürlich bietet auch Kenwood eine ausreichend große Auswahl an Zubehör und Zusatzfunktionen. Weiterhin hat Kenwood im Vergleich zu anderen Herstellern wesentlich größere Rührschüsseln, was die Kenwood Küchenmaschinen besonders für größere Haushalte interessant machen könnte. Besonders gefallen hat uns von „Küchenmaschine Vergleich, dass Kenwood grundsätzlich unter allen Geräten Antirutschvorrichtung angebracht hat, was längst nicht für alle Modelle anderer Hersteller üblich ist, und somit ein weiteren Schritt in Richtung Sicherheit für den Nutzer gemacht hat. Aktuell sind die Serien Kenwood kMix,Kenwood Major, Kenwood Chef und Kenwood Cooking Chef sind die vier beliebtesten Serien der Kenwood Küchenmaschinen. Die Maschine der Kenwood kMix Serie ist die günstigste und überzeugt vor allem durch sein Preis-Leistungsverhältnis. Die Kenwood Major und Kenwood Chef Maschinen sind etwas teurer als die kMix, bieten dafür aber mehr Leistung und ebenfalls viel Zubehör. Die Kenwood Major Küchenmaschine stellt dabei die etwas größere und noch leistungsstärkere Variante des Kenwood Chef dar. Und zu guter Letzt ist noch die Thermomix Alternative, die Kenwood Cooking Chef zu erwähnen. Denn da der Trend immer mehr zu Küchenmaschinen mit Kochfunktion tendiert, hat auch Kenwood sein Angebot ausgeweitet. Mit dem Cooking Chef hat Kenwood direkt eine Spitzenmaschine auf den Markt gebracht. Bestätigt wurde dies von Stiftung Warentest, die insgesamt neun Küchenmaschinen mit Kochfunktion testeten. Die Kenwood Cooking Chef ging dort als Testsieger hervor und verwies sogar den Thermomix (4. Platz) auf die hinteren Ränge.

Kenwood Cooking Chef Küchenmaschine im Vergleich

Klarstein

Klarstein ist noch eine sehr junge Marke der Firma Chal-Tec, aber hat sich dennoch bereits als durchaus festen Bestandteil Küchenmaschinenbranche etabliert. Die Küchenmaschinen von Klarstein überzeugen vor allem mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und sind gleichzeitig auch mit einem kleineren Budget erschwinglich. Unter anderem liegt es daran, dass Klarstein nur wenig Geld für teures Marketing ausgibt und im
Umkehrschluss mehr Budget für die Entwicklung und Produktion der Maschinen zur Verfügung hat. Deshalb finden wir von „Küchenmaschine Vergleich„, dass Sie hier eine hochwertige Küchenmaschinen “Made in Germany” zu einem fairen Preis erhalten. Einziges Manko ist allerdings, dass der Umfang an Zubehör bei Klarstein etwas begrenzter ist. Allen, die allerdings auf den zusätzlichen “Schnick-Schnack” verzichten können und eine Basic-Küchenmaschine zum Rühren und Kneten zu einem kleinen Preis suchen, können wir von „Küchenmaschine Vergleich die Küchenmaschinen von Klarstein sehr empfehlen.

Klarstein TK1 Bella Rossa im Küchenmaschine Vergleich

KitchenAid

KitchenAid ist ein Unternehmen mit großer Tradition im Bereich der Küchenmaschinen. Die Produkte bestechen durch eine hohe Qualität und sind fast komplett aus Edelstahl gefertigt. KitchenAid bietet robuste, langlebige Produkte und bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Zubehör. Besonders die beiden Küchenmaschinen KitchenAid Artisan, die vor allem zum Rühren und Kneten von Teig geeignet ist, sich aber auch um viele Funktionen durch Zubehör erweitern lässt und KitchenAid Artisan Cook Processor, die ebenfalls im Stiftung Warentest noch vor dem Thermomix abgeschnitten hat, sind hervorzuheben.

KitchenAid Küchenmaschine Artisan rot Produktbericht

Krups

Krups ist zwar eher ein unbekannter Hersteller im Bereich der Küchenmaschinen, wartet aber dennoch mit zwei sehr gute Küchenmaschinen, der Krups Prep & Cook und der Krups Perfect Mix 9000, auf. Deshalb haben wir den Krups Prep&Cook in unseren „Küchenmaschine Vergleich“ aufgenommen. Die Krups Prep & Cook verfügt über eine beheizbare Bodenplatte und ist somit auch zum Kochen geeignet. Auch sie wurde trat bei Stiftung Warentest gegen den Thermomix an und belegte noch vor dem Thermomix souverän den ersten Platz zusammen mit zwei weiteren Geräten. Das zweite Gerät ist die Krups Perfect Mix 9000. Sie fällt in die Kategorie der Küchenmaschinen ohne Kochfunktion und eignet sich sehr gut zum Kneten und Rühren zu einem guten Preis. Erweiterbar ist sie um einen Durchlaufschnitzler und einen Fleischwolf.

Krups Prep Cook Küchenmaschine Vergleich